Archive for August 2009

ein „wildes“ Essen

August 31, 2009

Heute auf dem Speiseplan:

Wildtomaten mit Mozarella und Wildkräuterpesto

Für die meisten Profi- und Hobbyköche unter euch sind Wildtomaten (rote, gelbe, grüne, lilane, getreifte…) wahrscheinlich nichts neues, aber ich habe die Dinger noch nie zuvor gesehen und so sind sie mir heute förmlich in den Einkaufskorb gehüpft.

P1030505

Passend zu den wilden „Früchtchen“  habe ich auf dem Marktfest ein kleines Glas Wildkräuterpesto erstanden. Pesto ist eigentlich überhaupt nicht mein Ding, aber die Kostprobe hat mich eines besseren belehrt.

Zutaten: Spitzwegerich, Brennessel, Portulak, Schafsgabe, Gundermann, Vogelmiere, Salbei, Löwenzahn, Girsch, Bärlauch, Olivenöl, Sonnenblumenkerne, Knoblach.

Die hälfte der Zutaten kenne ich noch nicht einmal, aber das Pesto ist wirklich superlecker. Wäre ich eine Katze, würde ich jetzt garantiert den Teller sauber lecken.

Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich schon seit Jahren nicht mehr auf dem Wochenmarkt war, aber spätestens wenn das 80g Glas leer ist (was garantiert nicht lange dauern wird), werde  ich die „Kräuterfrau“ dort aufsuchen um nach Nachschub zu betteln…

www.nicoleskleinekraeuteroase.de

Advertisements

Muskelkater

August 30, 2009

Ich bin gerade vom Marktfest zurück. Sitze jetzt gemütich auf dem Balkon, geniese noch ein bißchen die Abendsonne und muß euch natürlich gleich berichten, wie das Konzert von Sovereign Point war.

Das Konzert war echt klasse… tolles Wetter, schönes Fest und gute Musik… ja, so stelle ich mir einen netten Sonntag Nachmittag vor! Aber morgen habe ich bestimmt mächtig Muskelkater in den Oberarmen! Da die ersten Reihen mit lauter Groupies jungen Mädels besetzt war, habe ich recht schnell die Flucht nach hinten angetreten. Die Aussicht war dann natürlich nicht mehr wirklich gut, und so habe ich über eine Stunde auf einem Backstein stehend verbracht und mußte die ganze Zeit über Kopf fotografieren und filmen. Auaauaaua, das war keine gute Idee… und wer massiert mich jetzt?!

Max, falls Du das hier lesen solltest… dafür schuldest Du mir eine Postkarte aus Australien!!!

Im Moment rödelt mein Laptop gerade vor sich hin, um die ganzen Videos von diesem Wochenende auf Youtube hoch zu laden. Das kann zwar noch ein paar Stunden dauern, aber die Filmchen findet ihr dann unter:

http://www.youtube.com/Korksy

Hier zumindest schon mal ein paar Bilder von Maxi & Co:

and the winner is…

August 30, 2009

Der 1. Platz im internen Band Contest ging Gestern an:

Last Train for the Coast

LIVE auf dem Misthaufen PONYHOF

http://www.myspace.com/lasttrainforthecoast

P1030360

Herzlichen Glückwunsch Jungs, zu meiner Anwesenheit auf eurem Konzert!!!

Drei Dinge  habe ich gestern gelernt:

1.  Das Zeug im Hintergrund (auf dem Bild) ist kein Heu, sonder Stroh!

2. Alkoholentzug tut den Jungs nicht gut. Ich fordere: Ab sofort kein alkoholfreies Bier mehr für Musiker!!!

3. Auftritte mit einer Zuschauerzahl unter 20 nennt man nicht Konzert sondern „öffentliche Probe“!

Im übrigen habe ich dann doch noch Beschwerde eingelegt, wegen der gleichzeitigen Terminvergabe von Last Train und Sovereign Point.

O-Ton Uwe: „Wenn wir nur dann spielen würden, wenn Max & Co mal keinen Auftritt haben,  könnten wir ja unsere Gitarren gleich an den Nagel hängen!“

Da hat der liebe Uwe irgendwie schon recht, denn meine Recherchen haben ergeben, daß Sovereign Point heute auch noch mal auf dem Markfest spielen… von daher habe ich mir Gestern wohl ganz umsonst Stress gemacht! 😀

Ich kann mich nicht entscheiden

August 29, 2009

Es ist Wochnende und das Wetter ist jetzt schon am frühen Morgen recht viel versprechend. Allerdings habe ich da ein großes Problem. Heute finden zwei Konzerte statt, die ich natürlich beide gerne besuchen würden, aber man kann ja leider nicht gleichzeitig an zwei verschiedenen Orten sein.

Zum einen wären da meine lieben Freunde Uwe und Holger von „Last Train for the Coast“. Ein Acousig Gitarren Duo, die eine nette Mischung aus Covers und eigenen Songs bringen. Der Auftritt der beiden findet sehr idyllisch gelegen, auf einem Ponyhof im ca. 30km entfernten Bruchsal statt.

www.myspace.com/lasttrainforthecoast

Aber dann gibt es da halt noch die Coverband Sovereign Point, mit dem noch unter Welpenschutz stehenden charismatischen Sänger Max Giesinger. Junge Talente sollte man ja bekanntlich fördern und das Konzert fndet  nur knapp 500 Meter Luftlinie von mir entfernt auf dem Marktfest statt.

www.myspace.com/sovereignpoint

Oh je, wie soll ich mich nur entscheiden? Die Jungs kennen sich ja auch untereinander recht gut, von daher werde ich mich später erstmal bei ihnen beschweren, daß sie doch bitte ihre Konzerttermine das nächste Mal ein bißchen besser miteinander abstimmen sollten, damit ich nicht wieder in Entscheidungsnot komme…

Sushi-Orgie

August 28, 2009

Nachdem ich mich den ganzen Tag mit einer Butterbrezel und einer Banane über Wasser halten mußte, schon dumm wenn man vergisst, daß man Telefondienst in der Mittagspause hat und sich darum nicht vorher noch etwas vernünftiges zu futtern besorgt hat, kam ich natürlich mit mächtig Kohldampf nach Hause. Von daher hab ich mir gleich meine Mutter geschnappt und bin mit ihr in die Stadt gefahren.

Unser Ziel: Sushi All You Can Eat bei Fai Sushi für 15,90

( www.fai-sushi.com )

P1030329

Dort gab es lauter Leckereien, die es für gewöhnlich in einem Standard-Sushi-Laden nicht gibt.

P1030332

Allerdings auch recht merkwürdige Dinge, wie das Bild oben zeigt. Meine Mutter war der Meinung, daß das schlunzige Zeug auf dem Teller ein bißchen an Mini-Aliens erinnert. Für mich sah das ganze eher wie einbalsamierte Babyvogel- oder Eidechsen-Kadaver aus.

P1030336

Auf jeden Fall haben wir mächtig zugeschlagen, bis uns der Reis irgendwann fast aus den Ohren raus kam. Hätten wir jeden Teller einzeln zahlen müssen, wären wir bei knapp 50 Euro gewesen. Klar, wenn man sich hauptsächlich die schwarzen Teller vom Band krallt!

P1030335

Nur wie man mit Stäbchen isst, sollte ich  meiner Mutter vielleicht noch mal zeigen, bevor wir die nächste Sushi-Orgie feiern….

ich will endlich heim…

August 28, 2009

Freitag nach 16 Uhr im Büro zu sitzen ist echt ätzend! Die meisten Kunden sind sowieso schon im Wochenende, die Planung für Montag ist abgeschlossen, auch Hobbykoch & Co sind schon versorgt… und man muß halt trotzdem noch die Stellung halten bis 17 Uhr, weil es da noch einzelne Monster-Kunden gibt, die Kurz vor Schluss noch aus irgend einem Loch gekrochen kommen könnten…

Ich will endlich heim… noch 42 Minuten…kann jemand mal die Uhr vor drehen?!

Blog-Boykott

August 27, 2009

Ich glaube, Mieze Maja findet mein neues Hobby überhaupt nicht gut!

So anhänglich wie heute war sie schon lange nicht mehr und es gestaltet sich wirklich schwierig, mit schnurrender Katze auf dem Bauch überhaupt an den Laptop ran zu kommen!!!

Blog schreiben kann ich von daher für heute wohl vergessen, aber seht selbst…

P1030324

und noch ein Suchtmittel!

August 27, 2009

Mit Fertiggerichten habe ich es ja überhaupt nicht so, aber da ich leidenschaftlicher Garnelenfresser bin, konnte ich einfach nicht widerstehen, als ich vor einigen Wochen bei Aldi folgendes Produkt entdeckt habe:

Gegarte Garnelenspieße

Eine Packung enthält 10 Garnelenspieße in den Geschmaksrichtungen Cocktail, Coconut, Green Thai, Cheese, Chili/ Garlic und die Dinger sind echt superlecker.

Allerdings mußte ich feststellen, daß es diese Leckerei nur im Rahmen der Asia Woche bei Aldi gibt…von daher also nur so lange der Vorrat reicht. So fischte ich heute mit großem Bedauern das letzte Päckchen aus der Aldi-Tiefkühl-Fischtruhe. 😦

Also, haltet bitte die Augen für mich offen und sagt Bescheid, falls es irgendwo im großen Aldi-Land noch einzelne Restposten gibt, denn für die Dinger würde ich wahrscheinlich bis nach Hamburg fahren! Ansonsten bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als bis zur nächsten Aldi-Asia-Woche zu warten… *heeeuuulll*

darf ich vorstellen…

August 26, 2009

Das ist Lavendelino, der Namensgeber dieses Blog’s!!!

lavendelino

Lavendelino ist ein Lavendelschaf. Nur 2min in die Mikrowelle und der Raum erduftet wie ein Blütenmeer (und ersetzt nebenbei noch die olle Wärmflasche)!

Zugegeben, irgendwann wandelt sich der frische Blütenduft in geröstete Getreidearomen, aber damit kann ich leben so lange das liebe Tierchen weiter den Kampf gegen das böse Bauchweh und die kalten Füße gewinnt!

Erhältlich ist der kleine Stinker u.a. bei Amazon:

www.amazon.de/W%C3%A4rm-Tier-W%C3%A4rmflasche-kuschelig-Aufw%C3%A4rmen-Mikrowelle/dp/B001MZLZ2E

Serienjunkie

August 26, 2009

Nicht genug, daß ich mir fast täglich Unter Uns, Verbotene Liebe, Marienhof & Co reinziehe und auch an Serien wie Doctor’s Diary und Private Practice nicht vorbei komme… jetzt habe ich mir doch vor kurzem tatsächlich in einem Anflug von Nostalgie die 1. Staffel von Beverly Hills 90210 angeschafft. Ich dachte mir, daß es bestimmt witzig ist, hin und wieder eine der alten Folgen an zu kucken, aber das ich die komplette 1. Staffel innerhalb eines Wochenendes verschlingen würde, damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet!

Diese dämliche Serie hat mich von der 1. Folge an wieder in Ihren Bann gezogen… Einfach herrlich, wie sich Kelly und Brenda um diesen Dylan kloppen, Streberin Andrea Brandon anhimmelt und David Silver vom nervigen Schwätzer zum Freund von Donna und Stiefbruder von Kelly mutiert. So ein Käse, und dabei bin ich ja nun wirklich keine 12 mehr und die Klamotten damals waren ja mehr als übel!

Um es kurz zu machen… jetzt bin ich fast mit Staffel 3 durch und leide jetzt schon Höllenqualen , weil die 4 Staffel erst im November auf DVD erscheint . Und wenn ich die dann endlich habe, fehlen immer noch 6 weitere Staffeln…
Liebe Freunde, wir sehen uns wohl erst wieder in der realen Welt, wenn ich wirklich jede einzelne Folge gesehen habe. (Der Typ, der die Idee hatte, alte Serien auf DVD raus zu bringen, gehört echt erschossen!!!)

So, genug rum gefrustet… Folge 18 von Staffel 3 wartet auf mich!!!

BV9210